FoBi-ID: Web-2024-0227 23. April 2024 - 24. April 2024

Fördermittel-Fundraising für gemeinnützige Organisationen

Der komprimierte Einstieg in die Fördermittelgewinnung für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten

Programm:

Online

Jährlich werden in Deutschland etwa 50 Milliarden Euro private und öffentliche Fördermittel für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten bereitgestellt. Angesichts zurückgehender Regelleistungen ist es für die Weiterentwicklung von vielen gemeinnützigen Trägern entscheidend, sich diese zusätzlichen Finanzierungsquellen zu sichern.

Fach- und Führungskräfte der Branche benötigen einen Überblick über die grundsätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten durch Fördermittel und über die notwendigen Arbeitsschritte. Es stellt sich zudem die strategische Frage, wie sich das Einwerben der Zuschüsse in die bestehende Organisation integrieren lässt.

Diese Fortbildung bietet einen komprimierten Einstieg in die Fördermittelgewinnung für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten. Unser Referent Torsten Schmotz ist der Fördermittelexperte für den gemeinnützigen Bereich in Deutschland und verfügt über knapp zwanzig Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, Fördermittelakquise und Fundraising.

Was Sie für die Praxis mitnehmen

Gewinnen Sie einen Durchblick im Förderdschungel – Finanzierung durch die öffentliche Hand, Europäische Union, Soziallotterien, private Stiftungen und Förderfonds: Wer fördert? – Was wird gefördert? – Wie wird gefördert?

Fördermittelrecherche – Wie und wo finden Sie direkt die Förderausschreibungen für Ihr Vorhaben?

Gewinnung von Fördermitteln in fünf Schritten – Wie gehen Sie vor? – Was sollten Sie beachten? – Was darf nicht passieren?

Themen des Seminars:

Die Förderlandschaft für gemeinnützige Projekte in Deutschland

  • Förderung durch die öffentliche Hand (Kommunen, Bundesländer, Bund)
  • Europäische Förderschwerpunkte (Aktions- und Strukturprogramme)
  • Förderstiftungen
  • Förderfonds von Dachverbänden, Medienfonds, Vereinen u. Kirchen
  • Lotteriemittel (Aktion Mensch, Deutsches Hilfswerk, Deutsche Postcode Lotterie, Glücksspirale, Landeslotterien)

Die fünf zentralen Schritte der Fördermittelakquise

  • förderorientierte Zielbeschreibung und Projektkonzeption
  • zielgerichtete Recherche in Förderdatenbanken, Verzeichnissen und im Internet
  • überzeugende und transparente Beschreibung des Vorhabens
  • Stolperfalle „Formalien“
  • Entscheidungsfindung und Verhandlungsführung
  • Vorbereitung des Projektstarts und der -umsetzung

Welche organisatorischen Rahmenbedingungen werden benötigt?

  • Fördermittelakquise als Team- und Führungsaufgabe
  • Notwendige Voraussetzungen für den Erfolg
  • Return on Invest – Welche Einnahmen sind tatsächlich erreichbar?

Referent:

Schmotz Logo Foerderlotse TS rgb 300dpi 2017 01
Torsten Schmotz  

Methoden:

Vorträge, Diskussionen, Praxis- und Fallbeispiele

Zeitlicher Ablauf:

23.04.2024 und 24.04.2023 jeweils von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr als Online-Seminar

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte von gemeinnützigen Organisationen, die sich einen fundierten Überblick über die Finanzierungsmöglichkeiten durch Fördermittel und die notwendigen Arbeitsschritte bei der Fördermittelakquise verschaffen möchten. Mitarbeiter*innen mit Verantwortung in den Bereichen Geschäftsführung, Abteilungsleitung, Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit, Programmentwicklung, Finanzierung, Controlling und Zuschusswesen.

Die Inhalte dieser Fortbildung sind für alle Non-Profit-Organisationen gültig z. B. aus den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe und Gesundheit, Menschen mit Behinderung, Soziale Beratung, Bildungseinrichtungen, Kunst und Kultur, Umwelt- und Klimaschutz, Bürgerschaftliches Engagement, Entwicklungshilfe und Internationale Kooperationen.

Zusatzteilnehmer*innen:

Sofern sich mehrere Kollegen*innen eines Trägers für dieses Seminar anmelden, können Sie unsere Zusatzteilnehmer*innenoption nutzen: Für eine regulär angemeldete Person können sich bis zu fünf Zusatzteilnehmer*innen zu Sonderkonditionen anmelden.

Diese Zusatzteilnehmer*innen zahlen nur 50% des Seminarpreises und erhalten eine Teilnahmebestätigung sowie die vollständigen Seminarunterlagen. 

Sonstiges:

Bei dieser Fortbildung handelt es sich nicht um ein Webinar, sondern um ein ganztägiges Online-Seminar. IJOS-Mitgliedern können wir diese Veranstaltung daher nicht kostenfrei anbieten. Hier geht es zu unserem Webinarangebot, welches für IJOS-Mitglieder kostenfrei zur Verfügung steht.

Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und entsprechende Informationen zur Zahlung der Teilnahmegebühr.

Seminarversicherung:

Schützen Sie sich vor unerwarteten Ereignissen wie z.B. Krankheit oder Arbeitsplatzwechsel mit dem Seminar-Schutz der ERGO-Versicherung.

Mit dieser Seminarversicherung können Sie nicht nur den Seminarpreis, sondern auf Wunsch auch Ihre Reisekosten wie z.B. gebuchte Übernachtungen und Anfahrtskosten (PKW oder öffentliche Verkehrsmittel) absichern.

Hier Seminarversicherung buchen

Seminarinformationen:

FoBi-iD Web-2024-0227
Beginn 23.04.2024 8:50
Ende 24.04.2024 12:30
max. Teilnehmer 18
Dauer 2 Tage
Anmeldeschluss 22.04.2024 12:00
Einzelpreis € 548,00
Referent(en) Torsten Schmotz
Ort Online-Seminar
Fortbildungsflyer (PDF) 2024.04.24.-23_Web-2024-0227_Foerdermittel-Fundraising fuer gemeinnuetzige Organisationen.pdf

Veranstaltungsort - Online-Seminar:

Online-Seminare stellen eine sehr gute Möglichkeit dar, ohne großen Zeitaufwand, mit geringen Kosten und vor allem vom eigenen Schreibtisch aus, sich mit neuestem Wissen und Informationen zu versorgen. Unsere Online-Seminare sind grundsätzlich auf sozialwirtschaftliche Spezialthemen ausgerichtet und haben eine hohe Praxisrelevanz.

Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Systemvoraussetzungen

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich eine schnelle Internetverbindung, einen Lautsprecher und ggf. ein Mikrofon. Eine Webcam ist nicht zwingend notwendig. Durch die Chat-Funktion stehen Sie stets im direkten Kontakt mit der Seminarleitung und können auf diesem Weg Fragen stellen. 

Bitte besorgen Sie sich für das Webinar ein Headset bzw. ein Mikrofon, damit Sie auch über Ihre Audiofunktion (wenn Sie möchten...) interaktiv teilnehmen können. 

Gute Erfahrungen haben wir zum Beispiel mit diesem preisgünstigen USB-Headset von Plantronics gemacht: Plantronics Blackwire USB Headset

Das Online-Seminar läuft über das System BigBlueButton. Um Verbindungsprobleme zu vermeiden, können Sie hier das System testen: https://test.bigbluebutton.org/

Eine besondere Software muss nicht installiert werden. Das Online-Seminar findet komplett im Browser statt. Die dabei verwendeten Technologien erfordern allerdings aktuelle Browser-Versionen.

Sollten Probleme auftreten, verwenden Sie am besten den Browser Google Chrome. Die Sicherheitseinstellungen von Internet Explorer und anderen Browsern können in einigen Fällen dazu führen, dass der Aufruf der Software blockiert wird.

Hier können Sie Google Chrome herunterladen und installieren: www.google.de/chrome/

Achten Sie darauf, dass weder auf Ihrem PC noch in Ihrem Netzwerk datenlastige Internetaktivitäten stattfinden (Downloads, Nutzung anderer Videostreams, Online-Spiele, Herunterladen von Updates etc.).