FoBi-ID: Web-2024-0223 21. März 2024 - 21. März 2024

Das Entgeltspiel - Leistungsentgelte in der Kinder- und Jugendhilfe kalkulieren und verhandeln

Von den Grundspielregeln bis zum Verhandlungsabschluss

Programm:

Online

Jetzt ist endgültig Schluss mit: "Ich kann das nicht."
Das Seminar zum erfolgreichen Buch zum Entgeltspiel von Dr. Frank Plaßmeyer: 

Wir lernen gemeinsam die Spielregeln und erlangen die allgemeine Spielreife, um zukünftig mit Leichtigkeit Leistungsentgelte gegenüber dem Öffentlichen Träger der Jugendhilfe verhandeln zu können.

Plaßmeyer, Frank (2020): Das Entgeltspiel
ISBN-10 ‏ : ‎ 3844223592; ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3844223590; Amazon Direktlink: https://amzn.to/3xBhucD 

 

Es gibt für jeden Menschen ganz unterschiedliche Möglichkeiten, ernsten beruflichen Herausforderungen zu begegnen. Das gilt insbesondere für den Prozess der Vereinbarung von Leistung, Entgelt und Qualitätsentwicklung gegenüber dem zuständigen Öffentlichen Träger der Jugendhilfe, also dem Jugendamt.

Wenn Sie in der nächsten Zeit für Ihre Jugendhilfeeinrichtung Entgeltverhandlungen durchführen möchten oder gar durchführen müssen, dann sollten Sie in jedem Fall daran denken, gesund zu bleiben. Das ist sehr wichtig. Warum? Im Verlauf einer Entgeltverhandlung können viele negative Effekte bei den Akteur*innen auftreten: psychische Belastung, Verantwortungs- und Zeitdruck, Existenzangst, Zukunftssorgen, Drohungen, Wutausbrüche, Ohnmachtsgefühle, usw.

Wie kann es also gelingen, diese verantwortungsvolle und schwierige Aufgabe der Verhandlung von Leistungsentgelten gegenüber dem Öffentlichen Träger gut zu meistern?

Im Rahmen des Online-Seminars werden Wege aufgezeigt, wie Sie spieltypische Elemente in den spielfremden Kontext einer Entgeltverhandlung übertragen, um beiderseitig die Akteur*innen zu motivieren, ein besseres Interaktionsverhalten miteinander umzusetzen und zu einem zielorientierten und weniger psychisch belasteten Verhalten zu gelangen.

Lernen Sie das Entgeltspiel zu spielen. Verhandeln Sie sicher und schnell Leistungsentgelte für Ihre Jugendhilfeangebote.

Die Inhalte des Online-Seminars:

  • Das Entgeltspiel: Von den Grundspielregeln bis zum Verhandlungsabschluss
  • Die Rahmenbedingungen einer Entgeltverhandlung
  • Der Spielplan
  • Konzept, Betriebserlaubnis, Leistungs- und Qualitätsentwicklungsbeschreibung
  • Die betriebswirtschaftliche Entgeltkalkulation
  • Strategische Entgeltfindung
  • Antragstellung, Verhandlung und Vereinbarung
  • Störungen im Entgeltspiel
  • Der Schiedsrichter: Die Schiedsstelle
  • Ereigniskarten: Sonderthemen
  • Viele Praxisbeispiele

Referent:

FP Neu
Dr. Frank Plaßmeyer

Methoden:

Vorträge, Diskussionen, zahlreiche Praxis- und Fallbeispiele

Zeitlicher Ablauf:

08.50 Begrüßung, Einführung in das Seminarsystem
09:00 Uhr Seminarbeginn
12:45 - 14.00 Uhr Mittagspause
16:15 Uhr Ende des Seminars

Zielgruppe:

Das Tagesseminar richtet sich an alle Entscheider*innen, Finanzverantwortliche und Verwaltungsmitarbeiter*innen von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Mitarbeitende von Jugendämtern zu diesem Seminar leider nicht zulassen können.

Zusatzteilnehmer*innen:

Sofern sich mehrere Kollegen*innen eines Trägers für dieses Seminar anmelden, können Sie unsere Zusatzteilnehmer*innenoption nutzen: Für eine regulär angemeldete Person können sich bis zu fünf Zusatzteilnehmer*innen zu Sonderkonditionen anmelden.

Diese Zusatzteilnehmer*innen zahlen nur 50% des Seminarpreises und erhalten eine Teilnahmebestätigung sowie die vollständigen Seminarunterlagen. 

Sonstiges:

Bei dieser Fortbildung handelt es sich nicht um ein Webinar, sondern um ein ganztägiges Online-Seminar. IJOS-Mitgliedern können wir diese Veranstaltung daher nicht kostenfrei anbieten. Hier geht es zu unserem Webinarangebot, welches für IJOS-Mitglieder kostenfrei zur Verfügung steht.

Alle Teilnehmer*innen erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und entsprechende Informationen zur Zahlung der Teilnahmegebühr.

Seminarversicherung:

Schützen Sie sich vor unerwarteten Ereignissen wie z.B. Krankheit oder Arbeitsplatzwechsel mit dem Seminar-Schutz der ERGO-Versicherung.

Mit dieser Seminarversicherung können Sie nicht nur den Seminarpreis, sondern auf Wunsch auch Ihre Reisekosten wie z.B. gebuchte Übernachtungen und Anfahrtskosten (PKW oder öffentliche Verkehrsmittel) absichern.

Hier Seminarversicherung buchen

Seminarinformationen:

FoBi-iD Web-2024-0223
Beginn 21.03.2024 8:50
Ende 21.03.2024 16:15
max. Teilnehmer 50
Dauer 1 Tag
Anmeldeschluss 20.03.2024 12:00
Einzelpreis € 548,00
Referent(en) Dr. Frank Plaßmeyer
Ort Online-Seminar
Fortbildungsflyer (PDF) 2024.03.21_Web-2024-0223_Das Entgeltspiel.pdf

Veranstaltungsort - Online-Seminar:

Online-Seminare stellen eine sehr gute Möglichkeit dar, ohne großen Zeitaufwand, mit geringen Kosten und vor allem vom eigenen Schreibtisch aus, sich mit neuestem Wissen und Informationen zu versorgen. Unsere Online-Seminare sind grundsätzlich auf sozialwirtschaftliche Spezialthemen ausgerichtet und haben eine hohe Praxisrelevanz.

Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Systemvoraussetzungen

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich eine schnelle Internetverbindung, einen Lautsprecher und ggf. ein Mikrofon. Eine Webcam ist nicht zwingend notwendig. Durch die Chat-Funktion stehen Sie stets im direkten Kontakt mit der Seminarleitung und können auf diesem Weg Fragen stellen. 

Bitte besorgen Sie sich für das Webinar ein Headset bzw. ein Mikrofon, damit Sie auch über Ihre Audiofunktion (wenn Sie möchten...) interaktiv teilnehmen können. 

Gute Erfahrungen haben wir zum Beispiel mit diesem preisgünstigen USB-Headset von Plantronics gemacht: Plantronics Blackwire USB Headset

Das Online-Seminar läuft über das System BigBlueButton. Um Verbindungsprobleme zu vermeiden, können Sie hier das System testen: https://test.bigbluebutton.org/

Eine besondere Software muss nicht installiert werden. Das Online-Seminar findet komplett im Browser statt. Die dabei verwendeten Technologien erfordern allerdings aktuelle Browser-Versionen.

Sollten Probleme auftreten, verwenden Sie am besten den Browser Google Chrome. Die Sicherheitseinstellungen von Internet Explorer und anderen Browsern können in einigen Fällen dazu führen, dass der Aufruf der Software blockiert wird.

Hier können Sie Google Chrome herunterladen und installieren: www.google.de/chrome/

Achten Sie darauf, dass weder auf Ihrem PC noch in Ihrem Netzwerk datenlastige Internetaktivitäten stattfinden (Downloads, Nutzung anderer Videostreams, Online-Spiele, Herunterladen von Updates etc.).

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar