IJOS GmbH
Slider
FoBi-ID: Web-2022-0125 10. Februar 2022 - 10. Februar 2022
Jetzt auch als Online Seminar! Inklusive Jugendhilfe, Bundesteilhabegesetz und Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe: Auswirkungen und Chancen

Programm:

Online

Große Veränderungen stehen für die Sozialwirtschaft an. Leistungserbringer im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe sind einem dramatischen Paradigmenwechsel ausgesetzt. Wichtige Gesetze, Anspruchsgrundlagen und Zuständigkeiten von öffentlichen Trägern haben sich schnell und dramatisch verändert und bringen in den kommenden Jahren neue Anforderungen mit sich.

Sowohl in der Eingliederungshilfe, als auch in der Kinder- und Jugendhilfe schlittern viele Träger, allein aufgrund des Bundesteilhabegesetzes (BTHG), in eine ernstzunehmende Strategiekrise. Das Strategiedefizit ist, in manchen Fällen, aufgrund von Informationsasymmetrien für den Träger häufig nicht sofort erkennbar. Der aufkommende Systemumbruch kann für die Klienten*innen und für die Leistungserbringer sowohl existenziell bedrohliche Risiken bringen, als auch einzigartige strategische Entwicklungschancen bieten.

In unserem Tagesseminar beleuchten wir genauestens mit juristisch-betriebswirtschaftlichem und pädagogisch-fachlichem Sachverstand die Schnittmengenveränderungen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe / Eingliederungshilfe. Wir beschäftigen uns mit den aktuellen Chancen und Risiken und vermitteln die Grundlagen zur Einschätzung und Realisierung heutiger Strategie- und Entwicklungschancen für Leistungserbringer*innen.

Folgende Inhalte und Fragen werden mit den Teilnehmenden bearbeitet:

  • Bundesteilhabegesetz (BTHG): Was hat sich zum 01.01.2020 verändert?
  • Warum sind diese Veränderungen auch für Träger von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe strategisch bedeutsam?
  • Expansions- und Innovationsansätze für sozialwirtschaftliche Träger
  • Modernisierung der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII-Reform). Was hat sich durch das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) geändert?
  • Wann kommt die inklusive Jugendhilfe oder ist sie schon da?
  • Wie kann man heute schon das Leistungsangebot im Bereich der Eingliederungshilfe bedarfsgerecht aufbauen und die Finanzierungsansprüche gegenüber dem öffentlichen Träger durchsetzen?
  • Das Zusammenspiel von Landesjugendamt und Sozialhilfeträger
  • Personalmengengerüst und „Personalbedarfsfeststellungsverfahren“ vs. trägerautonome Definition des Personaleinsatzes
  • Die Rolle von Fachkonzeptionen (strategisch und im Rahmen der Betriebserlaubnis)
  • Was sind „SGB XII-Trojaner“ im Bereich des SGB VIII?

Referent*innen:

Jan Kepert putzke
Prof. Dr. Jan Kepert Doreen Putzke

Methoden:

Wir arbeiten mit Vorträgen, Diskussionen, vielen Praxis- und Fallbeispielen. Unsere Referent*innen werden sich Zeit nehmen, um auf Ihre individuellen Fragestellungen einzugehen. Gerne können Sie uns auch im Vorfeld schriftlich Ihre Fragen mitteilen. Diese werden dann im Seminarverlauf behandelt und beantwortet.

Zeitlicher Ablauf:

08.50 - 09:00 Uhr Begrüßung, Einführung in das Seminarsystem
09:00 - 10:00 Uhr  Teil 1
10:00 - 10:15 Uhr  Pause
10:15 - 11:30 Uhr Teil 2
11:30 - 11:45 Uhr Pause
11:45 – 12:45 Uhr Teil 3
12:45 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 15:00 Uhr  Teil 4
15:00 - 15:15 Uhr Pause
15:15 - 16:15 Uhr Teil 5
16:15 Uhr Ende der Veranstaltung und Verabschiedung  


Zielgruppe:

Das Tagesseminar richtet sich an alle Entscheider*innen, Finanzverantwortliche und Verwaltungsmitarbeitende von Jugendhilfe- und Eingliederungshilfeeinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland.

Sonstiges:

Bei dieser Fortbildung handelt es sich nicht um ein Webinar, sondern um ein ganztägiges Online-Seminar. Mitgliedern des IJOS Servicecenters können wir diese Veranstaltung leider nicht kostenfrei anbieten. Hier geht es zu unserem Webinarangebot, welches für Servicecentermitglieder gratis zur Verfügung steht.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir Mitarbeitende von Jugendämtern zu diesem Seminar leider nicht zulassen können. Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und entsprechende Informationen zur Zahlung der Teilnahmegebühr.

Seminarversicherung:

Damit Sie bei unerwarteten Ereignissen abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den Seminar-Schutz der ERGO-Versicherung. Sollten Sie z.B. aufgrund von Krankheit oder eines Arbeitsplatzwechsels nicht an unserem Seminar teilnehmen können, erstattet die Versicherung nicht nur Ihren Seminarbeitrag, sondern auch z.B. gebuchte Übernachtungen oder Anfahrtskosten. Die Versicherung deckt auch unsere Seminarreihen mit mehreren Modulen ab.

Wir empfehlen Ihnen die Versicherung direkt mit der Seminaranmeldung abzuschließen.

 

Hier Seminarversicherung buchen

 

Seminarinformationen

FoBi-ID Web-2022-0125
Beginn 10.02.2022 8:50
Ende 10.02.2022 16:15
Dauer 1 Tag
max. Teilnehmer 25
Anmeldeschluss 09.02.2022 12:00
Einzelpreis € 448,00
Referent(en) Prof. Dr. Jan Kepert, Doreen Putzke
Ort
Online-Seminar
Online-Seminar
Online-Seminar
Fortbildungsflyer (PDF) 2022.02.10_Web-2022-0125_Leistungsangebote in der Schnittmenge zwischen Jugendhilfe und Eingliederungshilfe.pdf
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Veranstaltungsort - Online-Seminar

Online-Seminare stellen eine sehr gute Möglichkeit dar, ohne großen Zeitaufwand, mit geringen Kosten und vor allem vom eigenen Schreibtisch aus, sich mit neuestem Wissen und Informationen zu versorgen. Unsere Online-Seminare sind grundsätzlich auf sozialwirtschaftliche Spezialthemen ausgerichtet und haben eine hohe Praxisrelevanz.

Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Systemvoraussetzungen

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich eine schnelle Internetverbindung, einen Lautsprecher und ggf. ein Mikrofon. Eine Webcam ist nicht zwingend notwendig. Durch die Chat-Funktion stehen Sie stets im direkten Kontakt mit der Seminarleitung und können auf diesem Weg Fragen stellen. 

Bitte besorgen Sie sich für das Webinar ein Headset bzw. ein Mikrofon, damit Sie auch über Ihre Audiofunktion (wenn Sie möchten...) interaktiv teilnehmen können. 

Gute Erfahrungen haben wir zum Beispiel mit diesem preisgünstigen USB-Headset von Logitech gemacht: Logitech USB Headset.

Das Online-Seminar läuft über das System BigBlueButton. Um Verbindungsprobleme zu vermeiden, können Sie hier das System testen: https://test.bigbluebutton.org/

Eine besondere Software muss nicht installiert werden. Das Online-Seminar findet komplett im Browser statt. Die dabei verwendeten Technologien erfordern allerdings aktuelle Browser-Versionen.

Sollten Probleme auftreten, verwenden Sie am besten den Browser Google Chrome. Die Sicherheitseinstellungen von Internet Explorer und anderen Browsern können in einigen Fällen dazu führen, dass der Aufruf der Software blockiert wird.

Hier können Sie Google Chrome herunterladen und installieren: www.google.de/chrome/

Achten Sie darauf, dass weder auf Ihrem PC noch in Ihrem Netzwerk datenlastige Internetaktivitäten stattfinden (Downloads, Nutzung anderer Videostreams, Online-Spiele, Herunterladen von Updates etc.).

€ 448,00 5
den Termin verbreiten